Die Beste Ethereum Prognose für 2019

Die beste Ethereum Prognose für 2019
Ethereum wurde Ende 2013 von Vitalik Buterin vorgestellt. Vier Jahre später Steig der Preis von Ethereum auf bis zu 400 Dollar. Dann setzte sich die Erholung auf 500 und 800 Dollar fort. Ethereum erreichte bei rund 1400 Dollar den Höhepunkt und stürzte im März 2018 auf 380 Dollar ab. Der Markt ist unberechenbar geworden und deshalb ist es schwer, eine gute Prognose für 2019 zu finden. Aber keine Sorge, wir haben einen für dich!

Viele Menschen haben aufgehört, in Kryptos zu investieren, weil sie denken, dass es ein Scam ist. Aber Kryptowährungen werden nicht verschwinden. Und natürlich ist es kein Scam. Es ist eigentlich das Gegenteil, es ist eine Gelegenheit, die gerade erst am Anfang steht. Aber bevor wir uns eine Prognose stellen können, müssen wir erstmal den Ethereum Markt analysieren.

Der Grund für Ethereums crash

Viele Leute glauben, dass der Grund für den Preissturz von Ethereum Regulierungen sind. Aber das ist nicht die ganze Wahrheit. Ethereum und andere Kryptowährungen stürzten ab, weil es dafür Zeit war.
Ethereum Prognose
Ethereum stürzte 2 Jahre nach der Einführung von 400 Dollar auf 200 Dollar. Danach stieg der Preis wieder auf 400 Dollar und fiel dann wieder auf 250 Dollar zurück. Später, am Anfang 2018, erreichte Ethereum rund 1.400 Dollar. Kurz darauf stürzte er auf 400 Dollar zurück. Preisabstürze waren bei Ethereum also etwas ganz normales. Es war eine einfache Wiederholung des Marktes.
Aber warum ist das so?

Ethereum und andere Kryptowährungen wuchsen vor allem durch den Kauf von Coin durch Enthusiasten und Anfänger. Und leider sind diese diejenigen, die am meisten leiden mussten, als die Krypto-Blase platzte. So dauerte es 2015 zweieinhalb Jahre, bis Ethereum genügend begeisterte Menschen gesammelt hatte, um die erste Krypto-Blase zu erschaffen.

Aber wann kommt die nächste Ethereum Blase?

Es scheint, dass die nächste Welle von übermäßig begeisterten Menschen in den nächsten 4 Jahren in Ethereum investieren wird. Dadurch konnte es wieder eine enorme Steigerung von bis zu 1000% folgen. Das klingt unmöglich, aber mit 800 Millionen ist der Kryptomarkt noch winzig vor allem, wenn man ihn mit den 9,5 Billionen bei der Dotcom Blase vergleicht. Es gibt also noch viel Raum für Ethereum, um in Zukunft zu wachsen.

Welche Trends gibt es für Ethereum im Jahr 2019?

Die Analyse hat bereits gezeigt, dass der Krypto Markt und insbesondere Ethereum im vergangenen Jahr stark an Wert verloren hat. Infolgedessen haben viele Menschen ihr Geld und damit auch das Vertrauen verloren. Es gibt also nicht viele Leute da draußen, die noch mit Kryptowährungen handeln wollen. Folglich wird das Handelsvolumen deutlich sinken.

Das klingt erstmal negativ, ist aber eigentlich gut für uns. Aufgrund des geringen Handelsvolumens wird die Preisvolatilität gering sein. So ist es einfacher zu erkennen, wann der Kryptowährungsmarkt sich beruhigt hat und wir folglich den richtigen Einstieg finden können.

Darüber hinaus nehmen die Entwickler von Ethereum große Veränderungen vor. Mit neuen Blockchain Entwicklungen wollen sie viele wichtige Themen angehen. Dies sind einige der neuen Entwicklungen:

Plasma

  • Casper
  • Beacon Chain
  • Aggregatsignaturen
  • Sharding
  • eWASM

Sie können helfen, Ethereum zu verbessern und dadurch kann der Preis von Ether steigern.

Darüber hinaus gibt es auch weitere institutionelle Investoren, die in den Krypto Markt eintreten werden. Dies ist ein gutes Zeichen dafür, dass der Krypto Markt Ende 2019 wieder enorme Zuwächse verzeichnen könnte.

Natürlich wird Ethereum nie wieder einen so großen Lauf wie in 2017 haben. Aber wir können mit einem kleinen Anstieg bis zum Ende des Jahres rechnen.

Unsere Ethereum Prognose für 2019

Die Analyse hat bereits gezeigt, dass der Kryptowährungsmarkt deutlich an Wert verloren hat. Folglich haben Investoren bedenken, wenn es um Investitionen im Krypto Markt geht. Aber wie Warren Buffet schon sagte, „sei ängstlich, wenn andere gierig sind, und sei gierig, wenn andere ängstlich sind.“

Dem Trend folgend, erwarten wir in rund zwei Jahren wieder einen deutlichen Aufwärtstrend. In vier Jahren könnte es seinen Höhepunkt erreichen und dann wieder abstürzen. Ethereum wird also 2019 wahrscheinlich noch nicht 1000 Dollar wert sein aber vielleicht in 2-3 Jahren.

Unser Rat an dich: Sei geduldig!
Nutzen das erste Halbjahr, um alles über Ethereum zu erfahren, um eine Wissensgrundlage zu schaffen. Es ist wichtig zu verstehen, in was du investierst. Hier ist ein Artikel über Ethereum, der dir helfen wird.

Die Zukunft von Ethereum scheint gut zu sein. Deshalb raten wir dir, bis zum Ende der Jahre zu warten. Dann kaufe kleine Mengen und warten ab, ob sich der Markt stabilisiert. Wenn das der Fall ist, investieren in größere Mengen.

Dir gefiel unser Artikel und möchtest mehr über Kryptowährungen erfahren? Hier erfährst du alles über unsere Ripple Prognose.

Wenn du über die neusten Artikel informiert werden möchtest, folge uns auf Facebook, Pinterest und Steemit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.