Blockchain Tourismus Use Cases: Neue Anwendungsfälle

Blockchain Tourismus Use Cases
Blockchain wird die Tourismusbranche verändern und es werden viele erstaunliche neue Applikationen entwickelt werden. Die Digitalisierung ist ein Trend, der die Tourismusbranche stark beeinflusst hat. Horwarth HTL, das weltweit größte Hotelberatungsunternehmen, weist darauf hin, dass Blockchain zu den Megatrends im Tourismus gehören wird. Dadurch wird sich die mittel- und langfristige Tourismusbranche verändern. Auch das WEF stellt in seinem Bericht über die digitale Transformation fest, dass Blockchain für neue Innovationen in der Tourismusbranche sorgen wird.

Blockchain reduziert die Agenturkosten

Mit der Blockchain Technologie wird es möglich sein, die Agenturkosten deutlich zu senken. Die Agenturkosten entstehen durch die Überwachung der Agentur und durch die Kundengewinnung/bindung.1 Der Auftraggeber möchte also sicherstellen, dass der Auftragnehmer seiner Arbeit nachgeht. Der Agent sollte dabei seine Aufgaben im besten Interesse des Kunden erfüllen. Jedoch gibt es einen Interessenkonflikt.2 Die Tourismusforschung, versucht für dieses Problem eine Lösung zu finden.3 Sie versucht auch, die Beziehungen zwischen Hotelbetrieben und Hotelbesitzern zu verstehen.4 Jedoch wurden bis heute keine zielführende Lösung gefunden.

Blockchain kann einen großen Einfluss auf die Kommunikationsabläufe und die Beziehungen zwischen Reisenden und Agenturen haben. Um effiziente und effektive Kommunikationsabläufe zu ermöglichen, ist es entscheidend, die genaue Rolle jedes Teilnehmers zu spezifizieren. Es ist zudem wichtig die Rechten und Pflichten abzuklären, da diese später die Aufgabenverteilung sowie den Informationsfluss bestimmen. Blockchain hat das Potenzial, nicht nur die Kommunikationsabläufe zu verändern, sondern auch die Verantwortlichkeiten für bestimmte Rollen zu verändern. Wir werden sogar auf einige Rollen komplett verzichten können.

Es kann aber auch sein, dass wir mit Hilfe der Blockchain Technologie manche Beziehungen gar nicht mehr benötigen. Vor allem in den Fällen, in denen Vertrauen für eine erfolgreiche Geschäftsbeziehung vorausgesetzt wird. Blockchain kann auch durch mehr Transparenz Vertrauen schaffen. Dies ermöglicht eine schnellere Kommunikation von Geschäftspartnern. Wir werden also keine Mittelmänner mehr brauchen. Dies kann sich erheblich auf bestehende Geschäftsbeziehungen auswirken. Die Wertschöpfungskette kann zusätzlich verkleinert werden, weshalb Aufträge einfacher und schneller gebucht werden können.
Blockchain Tourismus Use Cases

Blockchain reduziert Transaktionskosten

Die Transaktionskosten bestehen aus Such- und Informationskosten sowie die Kosten für die Vereinbarung. Eine effiziente Organisationsstruktur bestimmt also die Größe eines Unternehmens und seinen Austausch mit relevanten Märkten.5

Blockchain hat das Potenzial, bestehende Märkte und Strukturen zu verändern. Mit der Weiterentwicklung von Plattformen wie Airbnb wächst die Sharing Economy. Es zeigt sich, dass es möglich ist zwischen unterschiedlichen Fremdenmenschen Vertrauen zu schaffen.7 Jedoch ist momentan noch ein Drittanbieter dafür nötig.

Blockchain kann bestehende Marktstrukturen verändern, während es derzeit unklar ist, in welche Richtung. Aber es wird uns definitiv ermöglichen, Drittanbieter zu eliminieren und direkt miteinander zu kommunizieren und Vertrauen aufzubauen. Folglich wird Blockchain alte Kommunikationsstrukturen ändern. Direkte Informationen in Kombination mit Zugänglichkeit und Transparenz können zu einer deutlichen Verbesserung der Kommunikationsgeschwindigkeit führen.
Blockchain kann auch die Kosten durch effizientere Marktstrukturen senken. Es könnte jedoch auch die Gefahr bestehen, dass die Kosten durch die Erfassung jeder einzelnen Transaktion in Verbindung mit gesetzlichen Anforderungen erhöht werden.

Die erhöhte Transparenz ist einer der wesentlichen Treiber für zukünftige Entwicklungen. Dadurch wird es den Kunden ermöglicht, direkt mit Dienstleistern zu kommunizieren.

Blockchain verbessert die Ressourcennutzung

Blockchain wird die Tourismusbranche verändern und den Ressourceneinsatz optimieren. Internen Ressourcen eines Unternehmens werden genutzt, um die Leistung am Markt zu verbessern. Dies soll zu einem langfristigen Wettbewerbsvorteil und der Sicherung des Erfolgs des Unternehmens führen. Um einen Wettbewerbsvorteil zu erhalten, müssen Unternehmen über interne Ressourcen verfügen und diese schützen. Diese Ressourcen umfassen also alle materiellen und immateriellen Vermögenswerte, die ein Unternehmen zur Auswahl und Umsetzung seiner Strategien nutzt.8

Mit Blockchain können Applikationen entwickelt werden, die zu besseren Leistungen und Wettbewerbsvorteilen führen können. Eine Anwendung könnte zum Beispiel das Transportsystem effizienter gestalten. Dadurch könnten neuen Buchhaltungs- und Business Intelligence-Verfahren bis hin zur kompletten Umstrukturierung der Lieferketten entwickelt werden. Jedoch stellt die Blockchain ein potenzielles Risiko für Unternehmen dar, denen die finanziellen Mittel und das Wissen fehlen, dies umzusetzen.
Blockchain Tourismus Use Cases

Blockchain verbessert Netzwerkbeziehungen

Blockchain wird die Tourismusbranche und damit die Netzwerkbeziehungen verbessern. Es können jedoch bestehende Netzwerkstrukturen stark beeinträchtigt werden, wenn sich einzelne Teile des Netzwerks ändern.9 Für Unternehmen ist es wichtig, gute Beziehungen zu ihren Kunden zu pflegen. Daher ist eine gute Reputation für den Erfolg des Unternehmens entscheidend. Mit Blockchain können wir den Kundenservice und damit die Kundenbeziehung verbessern. Angebote kannst du dann transparenter vergleichen oder Reservierungen schneller tätigen.

Blockchain kann auch Zwischenhändler entfernen und dem Kunden die Möglichkeit geben, auf einfache Weise Geschäftsbeziehungen zu Unternehmen aufzubauen.
Blockchain Tourismus Use Cases
Blockchain garantiert die Ausführung von Verträgen und wird wahrscheinlich zu mehr Vertrauen führen, da Daten nicht manipuliert werden können. Damit werden die Netzwerkstrukturen grundlegend verändert. Da Blockchain ein Peer-to-Peer-Netzwerk ohne eingebaute Kontrollstrukturen ist, kann wird dadurch die Gesamtstruktur des bestehenden Netzwerks stark verändert. Dies wird also auch alle Arten von Geschäftsbeziehungen in der Tourismusbranche beeinflussen.

„Blockchain Tourismus Use Cases“ – Zusammenfassung

Blockchain hat also die Power, die Transparenz von Transaktionen zu erhöhen. Es wird die Art und Weise wie wir Geschäftsbeziehungen führen, maßgeblich verändern. Wir werden dadurch keine Mittelsmänner mehr brauchen, die für Geschäftsbeziehungen für das nötige Vertrauen sorgen. Die Reduzierung der Transaktionskosten durch Blockchain wird einen erheblichen Einfluss auf die Organisationsstrukturen haben. Blockchain wird Organisations- und Marktstrukturen ändern.

Es werden durch neue Applikationen auch neue Ressource zur Verfügung stehen. So wird es sich auch auf inter-organisatorische Prozesse und Managementstrukturen auswirken und langfristig Wettbewerbsvorteile schaffen. Dies ist besonders wichtig in einer Branche, die so vernetzt ist wie die Tourismusbranche. Darüber hinaus wird Blockchain die Beziehungen zwischen verschiedenen Akteuren im Tourismus-Netzwerk beeinflussen. Bestehender Beziehungen könnten daher aufgrund des Potenzials von Blockchain zur Gewährleistung von Vertrauen und Transparenz radikal verändert werden.

Dir gefiel unsere Blockchain Tourismus Use Cases und möchtest mehr über Blockchain erfahren? Hier erfährst du wie Blockchain die Telekombranche verändern wird.

Wenn du über die neusten Artikel informiert werden möchtest, folge uns auf Facebook, Pinterest und Steemit.

Quellen:

1. Jensen, M. C., and Meckling, W.H. (1976). Theory of the Firm: Managerial Behavior, Agency Costs, and Ownership Structure, Journal of Financial Economics 3(4), pp. 305-360.
2. Eisenhardt, K. M. (1989). Agency Theory: An Assessment and Review, Academy of Management Review, 14(1), pp. 57–74)
3. Guilding, C., Warnken, J., Ardill, A. and Fredline, L. (2005) An Agency Theory Perspective on the Owner/Manager Relationship in Tourism-Based Condominiums, Tourism Management 26(3), pp. 409-420.
4. RodrÍguez, A. R. (2002). Determining Factors in Entry Choice for International Expansion. The case of the Spanish Hotel Industry, Tourism Management 23(6), pp. 597-607.
5. Coase, Ronald H. (1937). Thus, the Nature of the Firm, Economica 16(4), pp. 386-405.
6. Akbar, Y. H. and Tracogna, A. (2018). The Sharing Economy and the Future of the Hotel Industry: Transaction Cost Theory and Platform Economics, International Journal of Hospitality Management 71, pp. 91-101.
7. Czernek, K. Czakon, W. and Marszałek, P. (2017). Trust and Formal Contracts: Complements or Substitutes? A Study of Tourism Collaboration in Poland, Journal of Destination Marketing & Management 6(4), pp. 318-326.
8. Wernerfelt, B. (1984). So a Resource-Based View of the Firm, Strategic Management Journal 5(2), pp. 171-180
9. Latour, B. (2005). Reassembling the Social: An Introduction to Actor-Network-Theory. Oxford: Oxford University Press.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.