Ist der Bitcoin Hype bereits vorbei oder hat er erst angefangen?

Ist der Bitcoin Hype bereits vorbei oder hat er erst angefangen
Jeder will wissen, ob der Bitcoin Hype rum ist oder ob er erst gerade angefangen hat. Im Jahr 2008 veröffentlichte Satoshi Nakamoto sein Whitepaper und präsentierte Bitcoin der Welt. Es brauchte etwas, bis es anfing bekannt zu werden, aber dann stieg der Preis eines Bitcoins rasant an. Zuerst wurde die 1.000 $ Marke überschritten und dann kurze Zeit später die 5.000 $ und 10.000 Marke. Bei 20.000 erreichte Bitcoin seinen Höhepunkt und stürzte danach ab.

Warum ist Bitcoin gecrashed?

Viele Menschen scheinen die Regulierungen für den Preissturz verantwortlich zu machen, zumindest wenn man sich die Kryptomärkte ansieht. Wenn der Markt zusammenbricht, versucht jeder, einen Grund für den Einbruch zu finden. Darüber hinaus ist es für diejenigen, die die Bitcoin Supply und die Bagholders von Vorteil, wenn die Menschen glauben, dass diese Schwankungen durch marktfeindliche Ereignisse und nicht durch Bitcoin selbst verursacht werden. Dadurch investieren mehr Menschen in Kryptowährungen und der Preis fällt temporär nicht.

Aber der Preis von Bitcoin ist nicht hauptsächlich wegen Regulierungen oder anderen Gründen gefallen. Der Markt ist zusammengebrochen, weil es dafür Zeit war. Aber warum ist das so?
Vier Jahre nach der Bekanntmachung von Bitcoin fiel der Preis von 979 Dollar bis auf 300 Dollar über Nacht. Danach folgte ein langsamer Abwärtstrend über zwei Jahre. Später, im November 2015, begann es mit dem Aufwärtstrend. Weitere zwei Jahre später stürzte Bitcoin wieder für fast genau den gleichen Betrag wie vor vier Jahren über Nacht ab. Bitcoin Preisstürze waren also nichts Neues. Es war eine einfache Wiederholung des Marktes.
Bitcoin Hype
Bitcoin wächst hauptsächlich durch den Kauf von Coins durch Anfänger und Tech-Begeisterte. Sie sind diejenigen, die leiden mussten, als die Blase platzte. Profis hingegen verdienten sich eine goldene Nase und Verliesen das sinkende Schiff. So dauerte es ab 2008 4 Jahre, bis genügend begeisterte Menschen zusammenkamen, um die erste Blase zu erschaffen und weitere 4 Jahre, um die zweite Blase zu schaffen.

Wann platzt die nächste Blase?

Die klugen Köpfe hinter diesen Marktmanipulationen werden nun zu den reichsten Menschen auf der Welt gehören. Es scheint, dass die dritte Welle von übermäßig begeisterten Menschen in den nächsten 4 Jahren zusammenkommen wird. Dadurch wird Bitcoin in der Lage sein, wieder riesige 1300% Steigerungen zu erzielen. Der Preis von Bitcoin könnte dabei auf fast 400k pro Coin ansteigen. Das klingt verrückt, aber man kann es nach heutigem Standard mit 800 Milliarden immer noch als eine kleine Blase bezeichnen.
Bitcoin Hype
Vergleicht man das mit der Dotcom-Blase mit 9,6 Billionen Dollar, ist diese Blase winzig. Bitcoin hat also noch viel Raum zum wachsen. Dem Trend folgend erwarten wir, dass sich in etwa zwei bis drei Jahren wieder ein Aufwärtstrend einstellen sollte. In vier Jahren könnte der Höhepunkt erreicht werden und wieder abstürzen.

Ist der Bitcoin Hype vorbei?

Kryptowährungen haben die Welt im Sturm erobert und viele Begeisterte investieren all ihr Hab und Gut. Es ist ein interessantes Phänomen, vor allem wenn man bedenkt, dass die Unternehmen, die eigene ICOs gründen, eine sehr hohe Fehlerquote haben. Wäre es eine normale Aktie, würde in diese aufgrund der hohen Misserfolgsrate niemand investieren. Aber viele Anleger, ob erfahren oder nicht, scheinen bei Kryptwährungen Scheuklappen zu tragen. Und man kann es ihnen nicht wirklich verübeln. Denn trotz der vielen Misserfolge, gab es auch viele Erfolg zu verzeichnen.

Ist also der Krypto Hype vorbei? Kryptowährungen haben sicherlich ihre Schwächen, aber sie waren auch eine wertvolle Lernerfahrung für junge und alte Investoren. Wir haben keinen Zweifel das die darunter liegende Blockchain Technologie ihren Platz in der Welt finden wird und nicht mehr wegzudenken sein wird. Deshalb raten wir dir, geduldig zu sein und zu warten, bis sich der Kryptomarkt stabilisiert hat. Du musst keinen perfekten Einstieg haben, manchmal ist es besser, einige potenzielle Dollar zu verpassen und stattdessen einen sicheren in den Markt einzusteigen.

Dir gefiel unser Artikel und möchtest mehr über Kryptowährungen erfahren? Hier erfährst du alles über unsere Ethereum Prognose.

Wenn du über die neusten Artikel informiert werden möchtest, folge uns auf Facebook, Pinterest und Steemit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.