Wie unterscheiden sich APIs? Alle API Typen zusammengefasst!

Wie unterscheiden sich APIs? Alle API Typen zusammengefasst!
Du willst wissen, wie sich APIS unterscheiden und welche Arten von APIs es gibt? Wir zeigen dir alle API Typen, die es gibt und erklären sie dir schnell und einfach.

Was ist eine API?

API steht für Application Programming Interface und ermöglicht die Interaktion zwischen zwei Anwendungen. Eine API kann für ein webbasiertes System, Betriebssystem, Datenbanksystem, Computerhardware oder Softwarebibliothek verwendet werden. Meistens bietet eine API Interaktionen zwischen einer Software und einem Backend, jedoch nicht direkt zwischen Benutzern.

Arten von APIs

Public APIs: Hierbei gibt es keine Einschränkungen für den Zugriff auf die APIs, da sie öffentlich zugänglich sind. Meistens wird jedoch ein Authentifizierung Key oder Token gebraucht, um darauf zuzugreifen.

Partner-APIs: Man benötigt spezifische Rechte oder Lizenzen, um auf diese Art von API zugreifen zu können, da sie der Öffentlichkeit nicht zugänglich sind.

Privat APIs: Dieser Typ der API wird ausschließlich intern benutzt. Du brauchst kein Token oder Key, um dich zu identifizieren, da man dir als interner vertraut.

API Typen

Funktionsorientierte API
Bei dieser Form der APIs wird nur die Funktion mit oder ohne Rückgabewert als Mittel der Kommunikation verwendet. Dabei wird fast immer ein eindeutiger Referenzwert einer Systemressource verwendet. Man ruft eine Funktion auf und bekommt eine eindeutige Ressource zurück. Dadurch lassen sich weitere Funktionen aufrufen, bis abschließend alles wieder geschlossen werden muss.

Dateiorientierte API
Dateiorientierte APIs werden über die normalen Aufrufe open, read, write und close angesprochen. Wenn du Daten an ein Objekt sendest, werden diese mit write geschrieben, sollen sie empfangen werden, werden sie mit read gelesen und wenn sie geschlossen werden sollen wird close verwendet.

Objektorientierte API
Die objektorientierten APIs sind wesentlich flexibler als die anderen APIs. Dafür verwenden sie Interface-Pointer. Es enthält ein Objekt, das seine Schnittstelle implementiert, dadurch ist es viel anpassungsfähiger.

Protokollorientierte API
Protokollorientierte APIs sind unabhängig vom Betriebssystem und der Hardware. Dabei muss allerdings berücksichtigt werden, dass das Protokoll stets neu implementiert werden muss. Um diesen Aufwand so gering wie möglich zu halten, wird die protokollorientierte Schnittstelle durch eine funktions- oder interfaceorientierte Schnittstelle gekapselt. Man kann hier zwischen allgemeinen Protokollen wie zum Beispiel SOAP und anwendungsspezifischen Protokollen wie zum Beispiel SMTP unterscheiden.

Zusammenfassung:

Es gibt drei unterschiedliche Arten von APIs, die Public API, die Partner API und die Private API. Alle drei unterschieden sich primär in der Art und Weise wie man sich autorisiert. Zudem gibt es vier Typen APIs die funktionsorientierte, die datenorientierte, die objektorientierte und die protokollorientierte API. Diese unterschieden sich primär im Nutzen der Schnittstelle. Grundsätzliche ist es wichtig zuerst zu entscheiden, welche Art und welchen Typ API für dein Geschäftsmodell am sinnvollsten ist, bevor Design Entscheidungen getroffen werden.

Dir gefiel unser Artikel und möchtest mehr über Blockchain erfahren? Lerne neues über „Was ist eine API“ kennen.

Wenn du über die neusten Artikel informiert werden möchtest, folge uns auf Facebook, Pinterest und Steemit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.